Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 47

Thema: VG erst mal gescheitert :( Lasse muss in Narkose genäht werden

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von angelsfire
    Registriert seit: 26.05.2014
    Ort: Sigmaringen
    Beiträge: 138

    Standard VG erst mal gescheitert :( Lasse muss in Narkose genäht werden

    Hi

    leider ist die Vergesellschaftung von Emma (Deutschedr Riese) und Lasse (Zwerg) nach 5 Tagen erst mal gescheitert. Lasse hatte ja schon einige Bisswunden einstecken müssen. Gestern Abend haben sie dann das erste mal zusammen gefressen. Heute habe ich ihn erwischt wie er ihr an den Augen rumgeleckt hat. Ich dachte wirklich es geht bergauf. Heute haben sie dann das erste mal den dazugehörigen Auslauf genutzt (er stand von Anfang an zur Verfügung aber sie sind nicht raus gegangen). Eventuell war das der Fehler? Auf jeden Fall ist es heute Abend eskaliert und mein kleiner sitzt nun beim TA und wartet darauf in Narkose genäht zu werden Emma hat ihm großflächig die Haut (wir hoffen zumindest das es nur die Haut ist. Hat man noch nicht genau gesehen) von der Schulter und dem Hals abgerissen. Zusätzlich natürlich zu den ganzen anderen Wunden.

    Sofern er jetzt Narkose usw. gut übersteht muss er natürlich erst mal drinnen bleiben. Das Risiko mit Fliegenmaden ist viel zu hoch. Ich habe keine Ahnung was ich mit Emma machen soll. Momentan würde ich mich nicht trauen noch einen Versuch zu starten. Ich habe schon viele Kaninchen zusammengeführt aber so schwere Verletzungen hatte ich noch nie Natürlich spielt da der größenunterschied ne große Rolle. Ich bin auf jeden Fall total verunsichert

    LG Britta

  2. #2
    Pflege-Mama Avatar von Vivian L.
    Registriert seit: 26.10.2014
    Ort: 04523 Pegau, bei Leipzig
    Beiträge: 1.276

    Standard

    Huhu. Ohweija. Du arme. Oder armer Lasse . Erst mal schnell eine gute Genesung dem kleinen !
    Nun hast du ja etwas Zeit dir Gedanken zu machen. Wie war denn das Gehege eingerichtet und wie groß war es? Vielleicht gab es dort einen 'Fehler'? Wie viele Futterstellen gab es.... etc?

    Leider kann man auch vermeintlich alles richtig machen und es passt einfach zwischen den Fellnasen nicht.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von angelsfire
    Registriert seit: 26.05.2014
    Ort: Sigmaringen
    Beiträge: 138

    Standard

    Das Gehege hat etwa 9 Quadratmeter. Eingerichtet ist es mit einem Schutzhaus, dies habe ich aber aufgrund nur eines eingangs verschlossen. Ansonsten ein Tunnel, ein Stein. Neu hinzugekommen ist eine Palette. Bilder gibt's im Foto Beitrag.

    Bin halt verunsichert ob es wirklich komplett gescheitert ist. Anhand der Verletzung würde ich es eigentlich behaupten. Allerdings ist es so dass von Emma fast nie die Aggressionen ausgegangen sind. Es kam immer von Lasse und Emma hat sich dann halt gewehrt. Und ganz oft hat sie ihm den Kopf hingehalten und er hat angefangen sie abzuschlecken. Oft hat er sie dann aber doch noch gezwickt. Ich hatte keinen neutralen Raum und musste Emma zu lasse ins Gehege setzen.

    Keine Ahnung was ich machen soll. Ich bin vor allem deshalb so unsicher, da ich nicht das Gefühl hatte dass sie sich grundsätzlich überhaupt nicht leiden können. Das kann aber natürlich täuschen.

    Habe hier nun auch schon von der gitter Methode gehört. Dachte eigentlich immer das wäre total kontraproduktiv. Aber scheinbar funktioniert es bei einigen ja sehr gut. Oder bringt es was beide ins Haus zu holen und in ein bis zwei Wochen im Außengehege einen neuen Versuch zu starten? Ich weiß auch nicht. Lasse einen Body anziehen damit der etwas geschützter ist? Ihr merkt, die Ideen werden immer verrückter.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit: 24.06.2008
    Ort: Baden-Württenberg
    Beiträge: 1.165

    Standard

    Hallo

    Wie geht es denn Lasse überhaupt?
    Grüsse Sina

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von angelsfire
    Registriert seit: 26.05.2014
    Ort: Sigmaringen
    Beiträge: 138

    Standard

    Das weiß ich leider noch nicht. Kann gegen 11 anrufen. Gehe aber erst mal davon aus das alles gut ist. Sonst hätten sie mich angerufen. Mein armer kleiner

  6. #6
    Pflege-Mama Avatar von Vivian L.
    Registriert seit: 26.10.2014
    Ort: 04523 Pegau, bei Leipzig
    Beiträge: 1.276

    Standard

    Naja. Emma muss es ja nicht so böse gemeint haben, aber bei dem größen Unterschied kann das halt mal doller enden als gedacht. Wie alt sind die beiden denn? Mit dem neutralen Boden ist immer eine Sache. Viele vgs klappen auch ohne neutralen Boden, bei anderen geht es nicht anders und es muss neutral sein. Da streiten sich die Geister bist heute, und sollte daher, meiner Meinung nach, immer von der Situation abhängig gemacht werden.
    Ich denke fast das du zu einem späteren Zeitpunkt einen neuen Versuch starten kannst. Da die Vg ja an sich gut an lief, und es vielleicht nur eine verletztung wegen eines eigentlich kleinem streites gab. Dennoch würde ich ein paar Kleinigkeiten bei der nächsten Vg ändern, vielleicht bringt das dann was
    Mehr Futter Plätze, Kartons mit 3 löchern als Haus, keine Tunnel, neutraler Boden wenn möglich (ggf erst mal bei dir drinnen? Und wenn alles gut ist dann raus ins Ausengehege?) und so weiter.
    Die Idee mit dem boddy ist lustig aber das würde ich glaube lieber lassen
    Erst mal hoffe ich das der knribs wieder fit wird

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit: 05.03.2018
    Ort: Braunschweig
    Beiträge: 62

    Standard

    Ich würde nach solch massiver Verletzung keinen erneuten Versuch wagen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von angelsfire
    Registriert seit: 26.05.2014
    Ort: Sigmaringen
    Beiträge: 138

    Standard

    Lasse ist wieder zuhause und bewohnt nun einen Teil der Küche. Leider nicht mega viel Platz aber mehr ist aufgrund der Hunde leider nicht drin. Ist ja aber nur eine begrenzte Zeit.

    Hier mal die Bilder. Ist nicht schön anzusehen

    20180712_145205.jpg

    20180712_144714.jpg

    20180712_144639.jpg

    20180712_145535.jpg

    Soweit ist er fit und frisst auch. Muss noch 7 Tage 2x am Tag Antibiotika bekommen und er wehrt sich mit all seinen Kräften dagegen. Gar nicht so leicht.

  9. #9
    Pflege-Mama Avatar von Vivian L.
    Registriert seit: 26.10.2014
    Ort: 04523 Pegau, bei Leipzig
    Beiträge: 1.276

    Standard

    Huppala
    Das ist dezent größer als ich gedacht hätte

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von angelsfire
    Registriert seit: 26.05.2014
    Ort: Sigmaringen
    Beiträge: 138

    Standard

    Ja, ich war auch geschockt als ich ihn so gesehen habe. Und bin es immer noch.... Es sah gestern schon schlimm aus aber das jetzt so abrasiert usw. nochmal zu sehen ist schon krass.

  11. #11
    14-facher PS-Versager Avatar von mausefusses
    Registriert seit: 10.08.2009
    Ort: 22846 nähe HH
    Beiträge: 12.208

    Standard

    Klar ist das ne große Wunde, ich unterscheide aber trotzdem immer zwischen "dumm erwischt" und "grundsätzlich agressiv".
    Nur wegen "dumm erwischt" würde ich das jetzt nicht aufgeben.

    Ich hätte die VG z.B. mit Freilauf gemacht und nicht nur in dem Gehege da mit 9qm ja doch eher knapp ist wenn man da DR rein setzt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lenamaus
    Registriert seit: 11.02.2010
    Ort: Duisburg
    Beiträge: 377

    Standard

    Ach du liebe Güte, der arme Kerl

    Ich habe am Sonntag auch eine Vergesellschaftung, na das macht mir ja Mut.

    Gute Genesung für den kleinen Lasse

    LG
    Iris

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von angelsfire
    Registriert seit: 26.05.2014
    Ort: Sigmaringen
    Beiträge: 138

    Standard

    Zitat Zitat von mausefusses Beitrag anzeigen
    Klar ist das ne große Wunde, ich unterscheide aber trotzdem immer zwischen "dumm erwischt" und "grundsätzlich agressiv".
    Nur wegen "dumm erwischt" würde ich das jetzt nicht aufgeben.

    Ich hätte die VG z.B. mit Freilauf gemacht und nicht nur in dem Gehege da mit 9qm ja doch eher knapp ist wenn man da DR rein setzt.
    Der Freilauf stand von Anfang an zur Verfügung, er wurde aber nicht genutzt. Nachts kann der aber halt leider nicht zugänglich sein weil er nicht mardersicher ist. Gestern war sie das erste mal draußen und da hat es dann eben so gekracht.

    Ich glaube immer noch das es "dumm erwischt" ist und nicht grundsätzlich agressiv. Aber ob das grundsätzlich was ändert weiß ich halt nicht. Was ist wenn sie ihn nochmal so dumm erwischt? Oder noch schlimmer? Ich weiß, das kann mir hier keiner sagen... Es ist ja auch nicht nur die Wunde vorne. Hinten und am Bauch musste er genäht werden, die Nase wurde leicht getackert. Ich bin mir einfach total unsicher.

    Momentan sitzt er in der Küche und ich habe schon überlegt ob ich Emma daneben setze und einfach mal schaue was passiert. Also mit Gitter getrennt versteht sich. Aber ich habe momentan das Gefühl das es egal wie ich es mache sowieso falsch ist.

    Zitat Zitat von Lenamaus Beitrag anzeigen
    Ach du liebe Güte, der arme Kerl

    Ich habe am Sonntag auch eine Vergesellschaftung, na das macht mir ja Mut.

    Gute Genesung für den kleinen Lasse

    LG
    Iris
    Ich habe schon viele Kaninchen vergesellschaftet. Das ist das erste mal das es so eskaliert ist. Bei dir geht bestimmt alles gut

  14. #14
    14-facher PS-Versager Avatar von mausefusses
    Registriert seit: 10.08.2009
    Ort: 22846 nähe HH
    Beiträge: 12.208

    Standard

    9qm sind halt echt etwas eng wenn man sich kloppt....
    Möglicherweise wäre es besser gewesen man hätte ein Mädel genommen das schon etwas älter ist und nicht die Pubertät vor sich hat...

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von angelsfire
    Registriert seit: 26.05.2014
    Ort: Sigmaringen
    Beiträge: 138

    Standard

    Ja das kann gut sein. Da sie aber eher ruhig ist und von sich aus viel faul rum liegt dachte ich das könnte trotzdem passen. Die großen sind ja meist etwas ruhiger. Und von sich aus geht sie wie gesagt gar nicht auf ihn los. Sie wehrt sich "nur". Ansonsten hält sie ihm den Kopf hin und lässt sich die Augen lecken.

  16. #16
    Pflege-Mama Avatar von Vivian L.
    Registriert seit: 26.10.2014
    Ort: 04523 Pegau, bei Leipzig
    Beiträge: 1.276

    Standard

    Lass den armen erst mal wieder gesund werden. Bis alles heil ist.
    Bis dahin kannst du dich vom Schock erholen und dir überlegen ob du es noch mal versuchen möchtest.
    Gitter an Gitter halte ich an der Stelle für verkehrt. Lass ihn bitte erst mal fit werden.
    Nach so einer OP würde ich auch nicht wollenu das mir jemand meinen zukünftigen Partner vorstellt

  17. #17
    14-facher PS-Versager Avatar von mausefusses
    Registriert seit: 10.08.2009
    Ort: 22846 nähe HH
    Beiträge: 12.208

    Standard

    Wenn ich es richtig verstanden habe gab es bei Dir einen RHDV2 Verdacht?
    Damit ist eine Rückgabe ins Heim ja eh raus und Du hast Dich für eine erneute VG entschieden.

  18. #18
    foreninkompatibel Avatar von Kuragari
    Registriert seit: 27.01.2011
    Ort: 12627 Berlin!
    Beiträge: 1.251

    Standard

    Zitat Zitat von angelsfire Beitrag anzeigen
    Ja das kann gut sein. Da sie aber eher ruhig ist und von sich aus viel faul rum liegt dachte ich das könnte trotzdem passen. Die großen sind ja meist etwas ruhiger. Und von sich aus geht sie wie gesagt gar nicht auf ihn los. Sie wehrt sich "nur". Ansonsten hält sie ihm den Kopf hin und lässt sich die Augen lecken.
    Hi, das Kopf hinhalten ist ein Zeichen für Dominanz, eventuell kommt Lasse darauf nicht so ganz zurecht und zwickt sie deswegen dann auch weg?

    Gute Besserung dem Kleinen und alles Gute für die nächste ZF.

    LG

  19. #19
    Benutzer
    Registriert seit: 22.12.2016
    Ort: Hinter den Bergen
    Beiträge: 53

    Standard

    Ich sehe das so wie Mirabelle schon geschrieben hat. Ich würde die 2 nicht nochmal zusammen lassen. In meinen Augen sind das massive Verletzungen von " blöd erwischt" kann hier nicht die Rede sein. Ich bin froh das meine die ganze Wohnung nutzen können so war die Vergesselschaftung echt ein Klacks. Wenn ich irgendwie begrenzen hätte müssen wäre es vielleicht auch anderst ausgegangen, so konnte jeder in eine andere Ecke flüchten wenn die Lage brenzlig war.

    Ich hoffe Lasse erholt sich schnell wieder, der arme Drops.

  20. #20
    Trauert um Fussel und freut sich für Terence... Avatar von feiveline
    Registriert seit: 23.09.2013
    Ort: Nordlicht
    Beiträge: 11.066

    Standard

    Zitat Zitat von Charly78 Beitrag anzeigen
    In meinen Augen sind das massive Verletzungen von " blöd erwischt" kann hier nicht die Rede sein.
    Ich denke doch.
    Guck mal hin wenn z.B. zwei Rottweiler kämpfen, dann haben sie höchstens Schrammen oder kleinere Löcher.... kämpft aber ein Rottweiler mit einem Chihuahua ist der Kleine nur eine kleine „Zwischenmahlzeit“ für den Rotti...

    Und so ähnlich würde ich das hier auch einschätzen..
    Wer gerne hilft ist hier http://www.kaninchenschutzforum.de/s...d.php?t=104675 richtig...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 13:11
  2. Wie oft muss geimpft werden?
    Von Jana87 im Forum Krankheiten *
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 17:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •