Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Reserviert 66440 Poldi und Fienchen (Tumor), 6,5 und 5 Jahre,

  1. #1
    ...wartet auf den Frühling Avatar von Irina
    Registriert seit: 20.04.2008
    Ort: Saarland (im Kuhkaff)
    Beiträge: 3.732

    Standard Reserviert 66440 Poldi und Fienchen (Tumor), 6,5 und 5 Jahre,

    • Name: Poldi und Fienchen
    • Geschlecht: männlich kastriert, weiblich
    • Alter: Poldi 6,5 J., Fienchen 5 Jahre
    • Rasse (wenn bekannt): Löwenkopf, Farbenzwerg
    • Impfungen: Poldi ist durchgeimpft, Fienchen nicht
    • Derzeitiger Wohnort mit PLZ: 66440 Blieskastel
    • Vermittlungsregion: deutschlandweit, können jeden Sonntag Abend nach / Rtg. Frankfurt-Main gebracht werden
    • Innen- oder Außenhaltung: beides möglich
    • Besonderheiten/Erkrankungen: Fienchen hat einen Tumor im Bauch
    • Vorstellung vom neuen Zuhause: nur zu zweit, sie sind nicht gruppentauglich
    • Kontakt: hier im Forum per PN oder
    irina@familie-berndt.de


    Poldi und Fienchen haben sich hier kennen- und lieben gelernt. Von daher möchte ich sie auch nur gemeinsam und als Einzelpärchen vermitteln.
    In der Gruppe gingen sie unter bzw. Poldi wurde übel verletzt. Beide sind ruhige Gemüter, sehr lieb und auch zutraulich.
    Poldi muß derzeit noch die Verletzung auskurieren, das ist aber kein großes Ding.
    Fienchen hat leider einen Tumor im Bauch, von dem wir leider nicht wissen, wie schnell er wächst. Noch macht er keine Probleme, aber aufgrund dieser
    Problematik habe ich bisher aufs Impfen verzichtet.


    Poldi





    Fienchen





    Ich fühl mich, als könnt' ich Bäume ausreißen. Also kleine Bäume. Oder Bambus. Blumen. OK, Gras. Gras geht.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sylvia
    Registriert seit: 11.04.2010
    Ort: Dortmund
    Beiträge: 2.891

    Standard


  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit: 24.01.2009
    Ort: Deutschland
    Beiträge: 362

    Standard

    Kann, darf, soll der Tumor nicht entfernt werden?

  4. #4
    ...wartet auf den Frühling Avatar von Irina
    Registriert seit: 20.04.2008
    Ort: Saarland (im Kuhkaff)
    Beiträge: 3.732

    Standard

    Zitat Zitat von Oma Beitrag anzeigen
    Kann, darf, soll der Tumor nicht entfernt werden?
    Soll nicht, ist lt. meiner TÄ zu heikel.
    Die beiden haben aber bereits einen Platz in Aussicht.
    Ich fühl mich, als könnt' ich Bäume ausreißen. Also kleine Bäume. Oder Bambus. Blumen. OK, Gras. Gras geht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •