Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Emilio

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ludovica99
    Registriert seit: 11.09.2008
    Ort: alpine Heuwiese
    Beiträge: 621

    Standard Emilio

    Ganz plötzlich ist heute Emilio über die Regenbogenbrücke gehoppelt. Sein Leben lang hatte er mit üblen Bauchgeschichten zu kämpfen, trotz schlechter Prognose ist er immer wie der Phönix aus der Asche auferstanden. In den letzten Jahren hatte sich alles beruhigt umso geschockter bin ich dass sich sein Schicksal binnen weniger als 24 Stunden nun doch so schnell und dramatisch gedreht hat. Denn heute hat er einen weiteren, sehr kurzen, seinen letzten Kampf verloren und umso dramatischer weil er eine 14jährige Kaninchenfreundin zurücklässt und ich so für sie gehofft hatte dass sie noch ihre letzten Tage friedlich und ohne Stress mit ihrem geliebten Emilio erleben darf.

    Emilio ist 8 1/2 Jahre alt geworden .

    Ich habe ihn als junges Kaninchen aus dem Tierheim geholt. Emilio war etwas besonderes. Seine Lieblingsbeschäftigung war dem Staubsauger hinterherzulaufen begleitet von wilden Bocksprüngen. Überhaupt hatte er in jungen Jahren den Spitznamen Red Bull "the flying Karnickel" weil er mehr Zeit in der Luft als am Boden verbracht hat. Ein wahrer Gartenfreund ist er nie geworden. Zu sehr schien ihn die Zeit traumatisiert zu haben die er mit seiner damaligen Freundin, die er aber ohnehin eigentlich nicht mochte, in einem Park herumgeirrt ist.

    Jetzt komm gut rüber Emilio. Du wirst sehr fehlen.

  2. #2
    Auf den Hund gekommen Avatar von Mottchen
    Registriert seit: 10.08.2011
    Ort: Hier
    Beiträge: 23.309

    Standard

    Ludovica das tut mir unendlich leid
    Für immer im Herzen Mo April 2005-29.12.2013Mottchen Nov 2008-14.01.2015

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit: 13.07.2016
    Ort: Deutschland
    Beiträge: 2.647

    Standard

    Emilio komm gut über die RBB.
    Es tut mir leid für Euch, dass ihr Emilio nicht mehr bei Euch habt. Seine Partnerin hat ein wirklich beachtliches Alter. Ich wünsche Euch, dass ihr noch einen lieben Opi für sie findet.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ludovica99
    Registriert seit: 11.09.2008
    Ort: alpine Heuwiese
    Beiträge: 621

    Standard

    Ich danke euch er hat gerade ein schönes Grab bekommen. Ich bin froh dass er wenigstens nicht lange leiden musste. Dennoch ist es ein Schock. In der Tierklinik gerade der furchtbare Moment als ich ihn abholte und tot daliegen sah.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit: 13.07.2016
    Ort: Deutschland
    Beiträge: 2.647

    Standard

    Ja, das kann ich gut verstehen. Fühl dich umarmt. Du hast einen Platz wohin du gehen kannst, wenn du in besonderen Momenten , besonders an Ihn denkst.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Birgit W.
    Registriert seit: 11.04.2011
    Ort: Berlin
    Beiträge: 3.597

    Standard

    Kleiner Emilio, so viel musstest du aushalten und hast nun doch deinen letzten Kampf verloren es ist so traurig, dass es dir mit deiner Partnerin nicht vergönnt war, ihren Lebensabend gemeinsam zu verbringen, du musstest nun dein Köfferchen packen und voraus gehen. Komm gut an auf der anderen Seite im Regenbogenland, kleiner Schatz

  7. #7
    Kleinküken Franny Avatar von Franziska T.
    Registriert seit: 15.05.2009
    Ort: Bremen
    Beiträge: 26.655

    Standard

    Emilio, mach es gut

    8 1/2 Jahre - ein stolzes Alter für ein Tier, was immer wieder solche Probleme hatte

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ludovica99
    Registriert seit: 11.09.2008
    Ort: alpine Heuwiese
    Beiträge: 621

    Standard

    Danke euch

    Ich dachte gerade bei mir, dass es vielleicht Fügung war, er hat auf alle Veränderungen immer sehr stark mit Bauchweh reagiert, so ist er auch nach Pfotes Tod zuerst sichtlich verstört und dann sofort sehr krank geworden. Ich kann mir gut vorstellen, dass er den nicht mehr weiten Tod seiner letzten Freundin nicht überlebt hätte. Und nachdem sie sich nun auch langsam auf den Weg macht vielleicht ist er nur vorausgegangen um sie nachzuholen und nicht umgekehrt

  9. #9
    erfahrener Benutzer Avatar von BirgitL
    Registriert seit: 20.04.2008
    Ort: Köln
    Beiträge: 1.997

    Standard

    Ludovica es tut mir so leid mit Emilio ... "immer wieder Bauchgeschichten" - das kennen wir hier auch nur zu gut - hatten das mit Melissa in den letzten Jahren - sie erholte sich immer binnen kürzester Zeit von den Bauchgeschichten aber auch bei ihr war dann anfang Mai innerhalb von 8 Stunden "vorbei" - sie war knapp 9 und auch die Tierärzte konnten ihr diesmal nicht mehr helfen .....

    Leb wohl süßer Emilio

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ludovica99
    Registriert seit: 11.09.2008
    Ort: alpine Heuwiese
    Beiträge: 621

    Standard

    Danke Birgit. Es tut mir auch sehr leid für dich.

    Ja, auch hier war die Entwicklung auch entgegen aller meiner Erfahrungen ( und die ist zum Thema leider gross). Und ich wusste irgendwie intuitiv sofort dass es dieses Mal nicht gut gehen würde. Interessanterweise war's auch bei Emilio so dass er scheinbar nicht aufgegast war und einen weichen Bauch hatte. Dafür hat sein Bauch extrem gegluckert.
    Geändert von Ludovica99 (10.06.2018 um 17:11 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Emilio geht es besser - Wir fahren morgen zum Tierarzt
    Von Anja B. im Forum Krankheiten *
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 25.02.2014, 22:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •